19.12.2017 13:04

Jahresrückblick 2017 Tri-Team SSV Ettlingen

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen und es ist somit an der Zeit, über die diesjährigen sportlichen Leistungen Bilanz zu ziehen. Die Ettlinger Triathleten waren 2017 wieder zahlreich bei Wettkämpfen vertreten und absolvierten zusammen 201 Wettkämpfe. Dabei sammelten sie unglaubliche 7788 Wettkampfkilometer. Die Athleten waren aber nicht nur fleißig im Kilometer sammeln, sondern waren auch schnell unterwegs und erreichten insgesamt 70 AK -Podiumsplatzierungen, worunter 40 erste, 14 zweite und 16 dritte Plätze waren.

Zu den lokalen Wettkampf-Highlights gehörte wie jedes Jahr der nahe gelegene Triathlon in Rheinstetten. Dieser wurde genutzt, um mit sehr guten Ergebnissen abzuschneiden. Hier erreichten vier Ettlinger Triathleten einen Platz in den TOP 10 und belegten dabei die Plätze zwei, drei, sechs und zehn.

Dass Triathleten aber auch bei den Läufern vorne mitmischen können, zeigten sie beim Ettlinger Halbmarathon mit einigen Podiumsplätzen sowie beim Badenmarathon mit einer starken Teamleistung. In der Halbmarathon Teamwertung der Männer erzielten sie den zweiten Gesamtplatz. 

Ein weiteres Highlight war die erfolgreiche Qualifikation von Moritz Gmelin für die Ironman-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr auf Hawaii. Ob er dorthin mit bekannten Gesichtern aus dem Verein reisen wird, wird sich bis August 2018 zeigen, wenn einige Ettlinger Triathleten versuchen sich bei Ironman Wettkämpfen für Hawaii zu qualifizieren.

Das Tri-Team SSV Ettlingen möchte sich bei all seinen Sponsoren, Gönnern und Familien für die Unterstützung in 2017 bedanken. Wir wünschen allen erholsame Weihnachtstage und einen guten Start in ein neues, sportliches Jahr 2018. Gesundheit und sportliche Erfolge allen Athleten.